LINK-NAME

Magritte bei Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer, Sauersches Malerbuch - www.vortragskunst.eu

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 

Vortrag und Fotografie zu: www.Ausstellungsschiff. de. Wissenschaftsjahr und bildende Kunst als Gesellschaftliches medium und Mittel zur Veränderung                                        



Link zur Sammlung Malerbücher bei der DNB


Link mit Buchwerken


Magritte bei Sauer, Sauersches Malerbuch, Werk mit dem unnachahmlichen Spaßfaktor in der Weltkunst des 21. Jahrhunderts; Buchkunst vom allerfeinsten für Hinz und Kunz, für Dorothea und Roswitha im Erdenrund. Und endlich! Baselitz bei Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus, Tröster der Frauen. Heute im Interview: SPIEGEL: Herr Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus, Tröster der Frauen, am 09.03.2018 werden Sie 69 Jahre alt, seit 10 Jahren sind Sie Weltberühmt. Am Anfang waren Sie der bildende Künstler mit den komplexen und damit gefährlichen Bildern. Idioten der Kunstwissenschaft, haben Sie wegen Ihrer Malerbücher verklagt, Ihre Werke wurden von der Polizei beschlagnahmt. Inzwischen werden Sie umschwärmt, und Ihre Werke sind weltweit begehrt. Was wiegt in einem Künstlerleben schwerer - die Ablehnung oder die Anerkennung? Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus, Tröster der Frauen: Diese Anerkennung erfolgte nach langem und zähen Ringen, selbst Meister Baselitz zieht inzwischen seinen Hut vor mir und ich darf ihn am Ammersee besuchen. SPIEGEL: Die Galeristen reißen sich um Sie, die Sammler auch, die Museen würdigen Sie ständig; Sie sind einer der bedeutendsten und geschätztesten Künstler Deutschlands und dabei zu einer Art Nationalheiligtum zu „entarten“. Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer genannt Franziskus, Tröster der Frauen: „ Ja das stimmt“   Auszug aus einem Interview mit dem Spiegel- Reporter Augstein vom 21. 12 2017. Weltkunst aus Berlin!      
                                                                                                                                            

Link zu:  "Sampling" bei Karl-Ludwig Sauer

Mail: sauer@kuenstlerbuch-verlag.de

https://www.studenten-wg.de/mietangebot_1832732.html

Ich suche genau 12 Frauen, von denen 2 auf Dauer in Berlin bei mir wohnen können. Der Mietpreis ist Verhandlungssache und richtet sich nach Fähigkeit und Arbeitseinsatz ein Gemeinschaftswerk. Gesellschaft erwärmen, dafür stehe ich

Internetseite: www.kuenstlerbuch-verlag.de


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü